Mittwoch, 30. Dezember 2015

Ein neues Bild in Arbeit!

Wer mich kennt, weiß, dass ich die Farbtöne grün, braun, gelb, rot, orange usw. liebe. Blau kommt eher nur bei Kundenwünschen vor. Beim Aufräumen meiner Perlenbestände sind mir diese vielen Reste von blauen Delicas in die Hände gekommen und ich muss gestehen...sie sind auch schön! Und so habe ich beschlossen, sie alle  - also die Farben - in einem Bild zu vereinen...naja, fast alle...

Hier der Anfang: wenn das Bild fertiggestellt ist, wird es etwa 26 cm breit und 40 cm lang sein.


Dienstag, 29. Dezember 2015

Beitrag für Adventskalender

Für das Perlenforum 'Faden verbindet' waren  diese in Peyote geperlten Serviettenringe meine Weihnachtsidee!


Wichtelgeschenk

Ich bekomme gerne Überraschungsgeschenke - wer nicht!? Und eine Wichtelrunde in einem meiner Perlenforen bescherte mir dieses Highlight: wunderschöne kleine Täschchen und - natürlich - Perlen! Danke liebe Tynchen!



Dienstag, 27. Oktober 2015

Perlies - perlen - Perlen

Natürlich haben wir alle auch ernsthaft gefädelt und gehäkelt! Und Spiel, Spaß und Spannung hatten wir auch, nicht zu vergessen unvergleichlich guten selbstgemachten Kirschlikör, neben anderen leckeren Schnäpsen! Und ein superschönes 'Give-Away'! Der Überraschungsgast war Xin Zhao! 

Nun ja, hier ist gerade Mittagszeit...also Pause!

Na also, es wird doch gearbeitet!














Mein Gegrabbeltes!

Das Give-Away: praktisches Täschchen - und sooo schön!

Das Dorf Willebadessen

Sportlich, sportlich! Man kann den Teutoburger Wald auch per Rad erkunden!

Diese Straße führt ins Dorfzentrum, früh morgens sind kaum Autos unterwegs.

Ja, eine Kreisverkehrsinsel...wie im Umland von Berlin und Brandenburg!

Der Dorfplatz bzw. das Dorfzentrum!

Ein Kriegsdenkmal

Kirche und Kloster

Die Gaststätte

Die Friedhofskapelle

Bunt sind schon die Wälder...der eingleisige Bahnhof!

Perlentreffen Willebadessen


Dieses war meine erste Teilnahme an einem Perlentreffen des Forums 'Perlenfaedeln und Perlenhaekeln'. Das Hotel Jägerhof liegt im Teutoburger Wald in dem übersichtlichen Dorf Willebadessen. Es war ein schönes, aber auch anstrengendes Wochenende - mit viel Spaß, guten Gesprächen, Anregungen und Inspirationen. Ich habe nicht nur mehr Hüftgold zurück nach Berlin mitgebracht, sondern natürlich auch - schuld sind diese bösen, bösen Händlerinnen - viele neue Perlen!












































Montag, 28. September 2015

Feueralarm - Übung im Alexa

Jedes Jahr absolvieren wir im Alexa diese eine Übung...was tun wenn es brennt?

Hier die Kunden
















dort die Angestellten



Dienstag, 25. August 2015

Shaun - Skulpturenausstellung im Alexa

Einige dieser von Künstlern bemalten Schafe sind im Alexa am Alexanderplatz ausgestellt. Ich habe mir sagen lassen, dass diese Holzskulpturen - es gibt wohl 120 von ihnen - versteigert werden und Höchstpreise unter Sammlern erzielen. Der Erlös kommt immer gemeinnützigen Einrichtungen zugute. Für die Kinder ist das ein Riesenspaß...zumal der Film gerade in den Kinos anläuft.






Montag, 24. August 2015

Mein Hotel (am alten Park)

Diese Unterkunft ist eine kleine Oase inmitten der Stadt - mit Kräutergarten und Kapelle - auch die Besucher sind willkommen zum Gebet in einem eigens dafür geschaffenen Raum, einem Springbrunnen und vielen Ruhebänken unter alten Bäumen. Der Service war sehr gut und alle dort waren mehr als freundlich und hilfsbereit!

















Jeden Morgen konnte ich eine Prozession beobachten: viele Diakonissinnen - die meisten sehr alt und teilweise auch mit Gehhilfen oder Krücken unterwegs zur Morgenandacht. Ich habe sie aus Respekt nicht fotografiert, diese fleisigen Bienen im Namen Jesu! Die Kapelle ist für Besucher nicht zugänglich.




Augsburger Dom











Augsburgs Altstadt